Die CVJM-Vereine „in Stephanus“ gehen neue Wege in der Bläserarbeit:

Die CVJM Vereine werden gemeinsam  ein musikalisches Kinder- und Jugendarbeitsangebot starten, das Kindern ab 9 Jahren Musikerfahrungen ermöglicht – sowohl persönlich als auch in einer Gruppe.

Unter dem Motto  

Blech blasen statt Blech reden!“

steht die Einladung zu einer neuen Bläserklasse!

Musikinteressierten Kids und solchen, die es werden möchten, bieten wir die Möglichkeit, die Blechblas-Instrumente Trompete und Posaune zu erlernen.

Die CVJM stehen für eine offene Jugendarbeit – d.h. jede und jeder ist willkommen. Einzige Voraussetzungen: die 2. Zähne müssen da sein (deshalb ab 9J.) und „Bock“ auf Musik und gemeinsame Erlebnisse.

Wie soll es ablaufen?

Was soll es kosten?
Ein Eigenanteil von ca. 15€ pro Monat(*) ist erforderlich. Die CVJM-Vereine tun sich auch bei den Kosten zusammen und finanzieren  das Projekt mit.
(*: Genaueres gibt’s, wenn die Teilnehmerzahlen feststehen.)

Wann und wo soll es losgehen?
In den Sommerferien gibt es vier Schnupperstunden, in denen man probieren kann, ob Trompete oder Posaune ein interessantes  Instrument ist. Die Schnupperstunden werden von Andreas Lechtermann durchgeführt.

Danach: Anmelden – Termine absprechen – los geht’s.