Das Stephanuslied

Melodie: Aus dem Liederbuch "Lieder zwischen Himmel und Erde", Nr. 2
Da berühren sich Himmel und Erde

  1. Wo Kirchen sich vereinen, alte Wege verlassen und neu beginnen, ganz neu.
    Da entsteht etwas Neues, Stephanus, die Einheit wünschen wir für uns,
    da entsteht etwas Neues, Stephanus, die Einheit wünschen wir für uns.

  2. Gemeinde ist im Wandel, vom Heute zum Morgen, die Wege öffnen sich neu.
    Jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, die Hoffnung wünschen wir für uns,
    jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, die Hoffnung wünschen wir für uns.

  3. Gemeinde lebt im Frieden, sechs einzelne Dörfer, sie alle brauchen sich doch.
    Jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, den Frieden wünschen wir für uns,
    jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, den Frieden wünschen wir für uns.

  4. Gemeinde braucht Gesichter, die jungen, die alten, die einander beisteh'n.
    Jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, die Liebe wünschen wir für uns,
    jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, die Liebe wünschen wir für uns.

  5. Gemeinde braucht die Menschen, die vielen, die helfen, an allen Orten bei uns.
    Jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, die Taten wünschen wir für uns,
    jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, die Taten wünschen wir für uns.

  6. Gemeinde braucht die Bibel, die leitet durchs Leben, und heute Mut neu uns macht.
    Jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, das Hören wünschen wir für uns,
    jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, das Hören wünschen wir für uns.

  7. Gemeinde ist ein Körper und wir sind die Glieder und Jesus Christus das Haupt.
    Jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, Gemeinschaft wünschen wir für uns,
    jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, Gemeinschaft wünschen wir für uns.

  8. Gemeinde lebt von Kindern, die lachen und spielen, und fröhlich lärmen bei uns.
    Jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, die Freude wünschen wir für uns,
    jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, die Freude wünschen wir für uns.

  9. Gemeinde braucht Gesänge, begeisternde Klänge, die fröhlich loben den Herrn.
    Jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, den Jubel wünschen wir für uns,
    jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, den Jubel wünschen wir für uns.

  10. Gemeinde bleibt beweglich, wir wünschen uns Menschen, die Fragen stellen an uns.
    Jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, die Vielfalt wünschen wir für uns,
    jetzt entsteht etwas Neues, Stephanus, die Vielfalt wünschen wir für uns.