Angedacht

Angedacht

Der direkte Weg zu den Angedacht-Beiträge von Renata Pense weiterlesen
Previous
Next
 
Sie sind hier: 

Bezirk
Eilshausen

Kontakt

Pfarrerin
Renata Pense
Buchenkamp 8
T: 0 52 23 - 6 87 98 61
E: pense(@)stephanus-hiddenhausen.de

Gemeindebüro
Angelika Ruch
Erdbrügge 13
T: 0 52 23 - 87 80 83
FAX: 0 52 23 - 87 89 91
E: ruch(@)stephanus-hiddenhausen.de 
Dienstag: 8:00-12:00 Uhr
Freitag: 8:00-10:00 Uhr

Küsterin für die Kirche
Nicole Crombie
T: 0 52 21 - 58 93 446

Unsere Kirche
Bünderstr. 342
32120 Hiddenhausen

Küsterin für das Gemeindehaus in der Erdbrügge 13

Melanie Wächter
T: 0176 – 44 78 05 00

Evangelischer Kindergarten Arche
i.V. Frau Silke Knöner
Buchenkamp 4
32120 Hiddenhausen
T: 0 52 23 - 8 32 37
E: kita-eilshausen(@)stephanus-hiddenhausen.de

Alle Kontakte
ausklappen

Geschäftsführendes Gemeindebüro

Angelika Ruch
Erdbrügge 13
T: 0 52 23 - 87 80 83
F: 0 52 23 - 87 89 91
E: ruch(@)stephanus-hiddenhausen.de

Diakoniestation Lippinghausen

Am Rathausplatz 11
T: 0 52 21 - 6 49 55
F: 0 52 21 - 68 80 19
E: hiddenhausen(@)diakoniestationen-herford.de
Internet: www.diakoniestationen-herford.de

Jugendreferent

Michael Finzel
Neuer Weg 3
T: 0 52 23 - 1 80 63 27
E: ej-hiddenhausen(@)gmx.de
Internet: www.ej-hiddenhausen.de

Ehe- und Lebensberatung e.V. "Mut tut gut!"

Herford
T: 0 52 21 - 2 76 03 76
Offene Sprechstunde: Di. 18:00-19:00, Do. 11:00-12:00 Uhr

Bünde
T: 0 52 23 - 4 91 18 79
Offene Sprechstunde: Mo. 10:00-11:00, Mi. 18:00-19:00 Uhr

Telefonseelsorge (kostenfrei)

T: 0800 1110111 oder 0800 1110222

EILSHAUSEN

Pfarrerin

Renata Pense
Buchenkamp 8
T: 0 52 23 - 6 87 98 61
E: pense(@)stephanus-hiddenhausen.de

Gemeindebüro

Angeliga Ruch
Erdbrügge 13
T: 0 52 23 - 87 80 83
FAX: 0 52 23 - 87 89 91
E: ruch(@)stephanus-hiddenhausen.de

Dienstag: 8:00-12:00 Uhr

Freitag: 8:00-10:00 Uhr

Küsterin für die Kirche

Nicole Crombie
T: 0 52 21 - 58 93 446

Küsterin für das Gemeindehaus in der Erdbrügge 13

Melanie Wächter
T: 0176 – 44 78 05 00

Evangelische Kindertagesstätte Arche

i.V. Frau Silke Knöner
Buchenkamp 4
32120 Hiddenhausen

T: 0 52 23 - 8 32 37
E: bensch(@)stephanus-hiddenhausen.de

HIDDENHAUSEN

Pfarrerin

Vera Gronemann
Neuer Weg 5
T: 0 52 23 - 88 67
E: gronemann@stephanus-hiddenhausen.de

Gemeindebüro

Angelika Ruch
Neuer Weg 3
T: 0 52 23 - 87 08 4
FAX: 0 52 23 - 87 75 98
E: ruch(@)stephanus-hiddenhausen.de

Dienstag: 15:00-17:00 Uhr

Donnerstag: 8:00-12:00 Uhr

Küsterdienst

Frau Irina Derksen
T: 0 52 23 - 7 92 34 97

Evangelische Kindertagesstätte

Silke Heller
Am Kindergarten 10
32120 Hiddenhausen

T: 0 52 23 - 8 32 00
E: heller(@)stephanus-hiddenhausen.de

LIPPINGHAUSEN

Pfarrerin

Vera Gronemann
Neuer Weg 5
T: 0 52 23 - 88 67
E: gronemann@stephanus-hiddenhausen.de

Angelika Ruch
Neuer Weg 3
T: 0 52 23 - 87 08 4
FAX: 0 52 23 - 87 75 98
E: ruch(@)stephanus-hiddenhausen.de

Dienstag: 15:00-17:00 Uhr

Donnerstag: 8:00-12:00 Uhr

Küsterin

Regine Barral
T: 0 52 21 - 6 44 96

Evangelische Kindertagesstätte

Frau Brigitte Sussick
Untere Ringstrasse 6
32120 Hiddenhausen

T: 0 52 21 - 6 19 16
E: hf-kiga-lippinghausen(@)kirchenkreis-herford.de

OETINGHAUSEN

Pfarrer

Martin Brings
T: 0 52 21 - 68 98 81
E: brings(@)stephanus-hiddenhausen.de

Gemeindebüro

Angelika Ruch
Fasanenstr. 9
T: 0 52 21 - 68 98 80
FAX: 0 52 21 - 68 98 82
E: ruch(@)stephanus-hiddenhausen.de

Montag: 8:00-12:00 Uhr

Freitag: 14:00-16:00 Uhr

Gemeindehaus

Milchstraße 166
T: 0 52 21 - 6 79 66

Küsterin

Ricarda Wächter
T: 0 52 21 - 28 11 45

Evangelische Kindertagesstätte

Frau Nicole Düding
Fasanenstrasse 8
32120 Hiddenhausen

T: 0 52 21 - 6 58 92
E: dueding(@)stephanus-hiddenhausen.de

SCHWEICHELN-BERMBECK

Pfarrerin

Katharina Baumann-Schulz
T: 0 52 21 - 6 21 50
E: baumann-schulz(@)stephanus-hiddenhausen.de

Gemeindebüro

Claudia Pallas
Am Uphof 11
T: 0 52 21 - 9 61 90 60
FAX: 0 52 21 - 6 65 50
E: pallas(@)stephanus-hiddenhausen.de

Dienstag: 9:00-12:00 Uhr
Mittwoch: 9:00-12:00 Uhr

Küsterin, Hausmeisterin

Jennifer Winter
T.: 0 52 23 - 98 55 65 5
E.: winter(@)stephanus-hiddenhausen.de

Evangelische Kindertagesstätte

Frau Heike Käsemann
Im Wulramsiek 3
32120 Hiddenhausen

T: 0 52 21 - 6 21 82
E: hackemack(@)stephanus-hiddenhausen.de

SUNDERN

Pfarrer

Kai-Uwe Spanhofer
Am Uphof 11
T: 0 52 21 - 6 12 67
E: spanhofer(@)stephanus-hiddenhausen.de

Gemeindebüro

Claudia Pallas
Am Uphof 11
T: 0 52 21 - 9 61 90 60
FAX: 0 52 21 - 6 65 50
E: pallas(@)stephanus-hiddenhausen.de

Dienstag: 9:00-12:00 Uhr
Mittwoch: 9:00-12:00 Uhr

Küsterin, Hausmeisterin

Jennifer Winter
T.: 0 52 23 - 98 55 65 5
E.: winter(@)stephanus-hiddenhausen.de

Evangelische Kindetagesstätte

Frau Janina Collmeier
Siedlungsstrasse 31
32120 Hiddenhausen

T: 0 52 21 - 6 15 40
E: collmeier(@)stephanus-hiddenhausen.de

Eilshausen - was für ein Dorf!

Eilshauser Kirche

10 Jahre und eine Woche nach der Grundsteinlegung konnte 1924 der erste Gottesdienst in unserer Kirche gefeiert werden. Der spätere Superintendent und erste Pfarrer der Gemeinde Eilshausen sagte in seiner Predigt: "Der Bau ist vollendet; das Bauen beginnt!". Vieles ist in den fast 100 Jahren seit der Grundsteinlegung unverändert geblieben, vieles hat sich aber auch geändert. Daher ist und wird das Bauen sicher nie beendet und ist somit auch das Zeichen einer lebendigen Gemeinde.

Kirchspiel Hiddenhausen

Im zweiten Kirchbuch des Kirchspiel Hiddenhausens, welches bis zum Jahre 1769 zurückreicht, werden für Eilshausen 17 Hausnummern mit 120 Einwohnern erwähnt - eine Zahl die bis 1925 auf 2388 Einwohner anwachsen sollte. Durch diese Entwicklung war die Kraft eines einzigen Pfarrers überfordert und man entschloss sich, eine Hilfspredigerstelle in Oetinghausen einzurichten (1908) und in Eilshausen eine Kirche zu bauen (1911). Das sollte auch den Lippinghausern den Kirchweg verkürzen.

Wie man sieht, waren die Gemeindebezirke schon immer mit einander verbunden und so gesehen waren und sind wir eigentlich schon immer Stephanus.

Um den Bau der Kirche zu finanzieren, durften Hauskollekten im Regierungsbezirk Minden durchgeführt werden. Auch damals mussten die Sammler hartnäckig sein. So berichtete Fritz Vorndamme vom Besuch bei der Fa. Oetker, dessen Chef katholisch war: "Wir sprachen beim Portier vor, der das Spendenbuch nahm und den Inhaber aufsuchte. Er kam natürlich ohne Spende zurück. Wir berateten uns und suchten den Portier erneut auf und sagten ihm: 'In Eilshausen wohnen 2400 Leute, die essen jeden Sonntag Dr.-Oetker-Pudding!' - die Spende betrug 10 Mark".

Doch warum heißt Eilshausen Eilshausen? Die Schreibweise wurde im Laufe der Jahre oft geändert (Eylshus, Eylshusen, Elshusen, Eilinchusun, Eileshusun) und geht auf Eilleshusun zurück, niederdeutsch ausgesprochen: "Oijjelshussen". Das lässt darauf schließen, dass ein Häuptling "Agilwolf" das Dorf geründet haben muss, welches wahrscheinlich Agilwolfshusun genannt wurde. Dieser Name wurde ebenfalls im Laufe der Zeit abgewandelt (Agilolfshusun, Agiloshusun, Agilshusun, Ailshusun und dann Eilleshusun).

Der Gründer unseres Dorfes ist somit auch für den oberen Teil unseres verantwortlich - den bleckenden Wolf. Die drei Sparren im unteren Teil zeigen die Zugehörigkeit Eilshausens zur Grafschaft Ravensberg an.

Missernten, Hungersnöte und Seuchen ließen in den ersten Jahrhunderten nur ein langsames Bevölkerungswachstum zu. Ab dem 19. Jahrhundert stieg die Bevölkerungszahl aufgrund der schnell wachsenden Zigarrenindustrie rasant an:

JahrEinwohnerJahrEinwohner
181840619332566
184366719392641
186478219463254
187178419503456
188593619954244
1905195619984507
1914221920014881
1918212220104641
1925238820134606

Am Ende des 19. Jahrhundert ermöglichten kleine Heimwerkstätten den Broterwerb in der Holzverarbeitung. Um das Jahr 1900 begannen die ersten Betriebe von Heinrich Detzmeier und Fritz Stork mit der Serienherstellung von Möbeln - ein Zweig, der bis Mitte des 20. Jahrhunderts die Zahl der holzverarbeitenden Betriebe in Eilshausen auf über 50 ansteigen lies, insgesamt waren in über 160 Gewerbebetrieben über 850 Mitarbeiter beschäftigt.

Demnächst wird diese "Geschichte" fortgesetzt....

Soziale Medien

Diskutieren Sie mit uns. Empfehlen Sie uns weiter: